Index Kontakt Plan Links
Team
Firmengeschichte
Zentralstaubsauger
SAT / Solar
Moats-Tipp

SAT-Antenne

WER SIE FRÜHZEITIG PLANT, GUCKT SPÄTER NICHT IN DIE RÖHRE.

Was heute in ist, ist morgen out. Die Zeit rast.  Und mit ihr das Bedürfnis nach globaler Information. Millionen Menschen nutzen heute schon die Satellitenkommunikation, um sich ihre kulturelle Vielfalt zu bewahren. Und die flimmert – der Schüssel sei dank – in perfekter Bild- und Tonqualität direkt in die gute Stube. Doch auch hier gilt: Wer umbaut oder renoviert, tut gut daran, das digitale Vergnügen frühzeitig einzuplanen.

Wer umbaut oder renoviert, denkt meist zuerst an die Einteilung der Räume, die neuen Bodenplatten, die Farbe der Wände. Das ist menschlich, weil natürlich. Und doch ist es irgendwie falsch oder zumindest nicht ganz richtig. Denn die TV-Anlage bleibt da meist auf der Strecke. Dabei ist Fernsehen der zentrale Punkt für Information und Unterhaltung. Diese wiederum sind wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden in der neuen Umgebung.

EMPFANGEN SIE DIE WELT BEI IHNEN ZU HAUSE.

Über 3000 Radio- und TV-Programme, elektronische Programmübersicht, störungsfreier Empfang. SAT1Ihre Satellitenanlage kann viel – und kostet Sie weniger, wenn Sie sie frühzeitig in den Umbau einplanen. Denn fachgerecht installiert, kostet sie nicht viel mehr als die Initionalkosten und funktioniert einwandfrei. Vorausgesetzt natürlich, Sie entscheiden sich für das richtige Gerät. Unsere Empfehlung: Lassen Sie sich kompetent beraten. Der Fachhandel verfügt über das optimale Preis-Leitungs-Verhälnis und bietet Qualität. Allem voran durch hochwertige Markenprodukte und – ganz wichtig – einen zuverlässigen Liefer- und Installationsservice. Denn letzter kann, zumindest, was die Kosten betrifft, für Sie sehr wohl Matchentscheidend sein. Denn eine ungenügende oder fehlerhafte Installation kostet Geld, Nerven und Sie gucken bezüglich Funktionalität garantiert in die Röhre.

WORAUF MÜSSEN SIE SCHAUEN ?

Obwohl die Planung und Installation einer Satellitenanlage schneller und einfacher geht, als man SAT3denkt, gilt es, einige wichtige Punke zu beachten. Ist der richtige Antennenstandort gewählt? Ist die Einleitung ins Haus dicht? Entstehen keine Gebäudeschäden? Sollen gar mehrere Satelliten empfangen werden  können? Ihr Installateur kennt die Antworten, berät Sie kompetent und hilft auch dann gerne weiter, wenn sie z.B. Ihr bestehende Satellitenanlage erweitern möchten. Unabhängig davon, ob es sich um eine Einzelempfangsanlage, eine Gemeinschaftsempfangsanlage oder gar um eine Grossgemeinschaftsanlage handelt.

KEINE KONKURRENZ ZUM KABELNETZ

Satellitenanlagen stehen eher als Ergänzung oder Alternative zum Kabelfernsehen. Sie sind Ausdruck SAT4eines Wertewandels, bei dem der Konsument immer mehr auf Selbstbestimmung setzt. Welche Programme er zu welcher Zeit in die gute Stube holt, will er selber bestimmen. Wenn er sie dann aber holt, müssen sie in allerbester digitaler Bild- und Tonqualität über den Bildschirm flimmern. Deshalb an dieser Stelle unser letzter Tipp: Geben Sie sich nie mit einer billigen Sat-Anlage zufrieden – denn das teuerste Home Cinema nützt nichts, wenn dabei die Empfangsqualität nicht stimmt.